Startseite

„Kultur macht stark“ geht weiter – trotz Corona

Die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirken sich nach wie vor auf „Kultur macht stark“ aus. Viele Projekte mussten ausgesetzt oder verschoben werden. Gleichzeitig haben zahlreiche Akteurinnen und Akteure im Programm kreative Lösungen gefunden, um Kindern und Jugendlichen gerade in diesen schwierigen Zeiten Angebote der kulturellen Bildung zu ermöglichen.

Ein Teil der Projekte ließ sich in den virtuellen Raum verlagern. Darüber hinaus wurden neue analoge Formen der Zusammenarbeit entwickelt. Mehr darüber lesen Sie in unserem Sondernewsletter. Auch auf Facebook finden Sie Hinweise zu interessanten Projektansätzen. Wir bedanken uns für das Engagement vor Ort, das uns hoffnungsvoller in die kommenden Monate blicken lässt.