Förderer und Initiativen

Bei der Umsetzung des Programms arbeitet das BMBF mit bundesweit aktiven Partnern zusammen. Das sind Förderer, die Projekte lokaler Akteure auf Antrag fördern, und Initiativen, die Bildungsprojekte gemeinsam mit lokalen Partnern selbst durchführen.

Deutsches Kinderhilfswerk e. V.

It's Your Party-cipation

Mit „It’s Your Party-cipation“ initiiert das Deutsche Kinderhilfswerk e. V. bundesweit Bündnisse für Bildung. Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche von drei bis 17 Jahren.

Das Konzept sieht unterschiedliche Formate vor: Workshops mit und ohne Aufführungen sowie Festival- oder Ferienaktionen (z. B. so genannte „Kinderstädte“). Inhaltlich widmen sich die Angebote dem Thema Kinderrechte. Die Teilnehmenden betätigen sich kulturell-ästhetisch und gestalten die Angebote mit, indem sie z. B. in einem partizipativen Prozess über die Kultursparte entscheiden, in der sie arbeiten wollen. Durch die Teilnahme an einer Maßnahme, die sie zu wesentlichen Teilen beeinflussen können, machen die Kinder und Jugendlichen prägende Selbstwirksamkeitserfahrungen, die über die unmittelbare Förderung hinaus nachwirken.

Ein Bündnispartner soll über umfassende Kompetenzen mit der Zielgruppe verfügen oder in deren Sozialraum verortet sein und so den Zielgruppenzugang garantieren. Um nachhaltige lokale Strukturen zu unterstützen, ist die Möglichkeit von Folgeanträgen im nächsten Jahr vorgesehen.

Hier geht es zur Antragstellung

zurück zur Übersicht