Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V.

Wörterwelten. Autorenpatenschaften II - Literatur lesen und schreiben mit Autorinnen oder Autoren.

Unter dem Titel „Wörterwelten. Autorenpatenschaften II – Literatur lesen und schreiben mit Autor*innen“ entwickelt der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. als Initiative bundesweit gemeinsam mit weiteren Bündnispartnern Lese- und Schreibprojekte. Professionelle Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren führen Kinder und Jugendliche an das Lesen und Schreiben literarischer Texte heran. Im Rahmen von Schreibwerkstätten entwickeln Kinder und Jugendliche eigene Texte. Dabei werden sie von einer Autorin oder einem Autor oder einer Autoren- bzw. Autorinnengruppe betreut. In bis zu drei Lesungen pro Patenschaft werden die Texte vorgestellt. Am Ende einer Autorenpatenschaft, die bis zu einem Jahr dauern kann, steht eine gemeinsame Publikation.

Was wird gefördert?

Umgesetzt werden regelmäßig stattfindende Schreib- und Leseprojekte für Kinder und Jugendliche, die von professionellen Kinder- und Jugendbuchautoren oder -autorinnen angeleitet werden. Für die Umsetzung der Projekte hat der Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise drei verschiedene Formate entwickelt, für die ein finanzieller Rahmen vorgebeben wird.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren, mit erschwertem Zugang zu kulturellen Bildungsangeboten.

Formate

Wörterwelten (Jahres-Modul)

Im Rahmen von Schreibwerkstätten entwickeln die Teilnehmenden unter Anleitung der Autoren oder Autorinnen eigene literarische Texte. In drei Lesungen pro Patenschaft werden Texte der begleitenden Autorinnen bzw. Autoren und der Kinder und Jugendlichen vorgestellt. Am Ende einer Autorenpatenschaft steht eine gemeinsame Publikation. Dauer: ein Jahr. Es werden 15 Werkstätten und drei Lesungen durchgeführt.

Wörterwelten (Halbjahres-Modul)

Im Rahmen von Schreibwerkstätten entwickeln die Teilnehmenden unter Anleitung der Autorinnen und Autoren eigene literarische Texte. In drei Lesungen pro Patenschaft werden Texte der begleitenden Autoren bzw. Autorinnen und der Kinder und Jugendlichen vorgestellt. Am Ende einer Autorenpatenschaft steht eine gemeinsame Publikation. Dauer: sechs Monate. Es werden zehn Werkstätten und drei Lesungen durchgeführt.

Wörterwelten Kurzzeit-Modul

Im Rahmen von Schreibwerkstätten entwickeln die Teilnehmenden unter Anleitung der Autorinnen und Autoren eigene literarische Texte. In bis zu zwei Lesungen pro Patenschaft werden Texte der begleitenden Autorinnen oder Autoren und der Kinder und Jugendlichen vorgestellt. Dauer: bis zu einem Monat. Es werden drei Werkstätten und zwei Lesungen durchgeführt.

Kontakt

Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e. V.
Brandenburger Str. 9
39104 Magdeburg
Telefonnr.: 0391 2445169
www.boedecker-buendnisse.de
info@boedecker-buendnisse.de

www.boedecker-buendnisse.de

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT