Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH

Tafel macht Kultur

Unter dem Titel „Tafel macht Kultur“ initiiert die Bildungsakademie der Tafel Deutschland e.V. bundesweit Bündnisse für Bildung, die Projekte der kulturellen Bildung umsetzen. In den geförderten Projekten beschäftigen sich Kinder und Jugendliche mit Themen wie Ernährung, Nachhaltigkeit und Umweltbildung. Ob in Form von Theater, Musik, Literatur, oder Fotografie, entscheidend ist die gestalterische Freiheit und Einbeziehung der Teilnehmenden. Angeleitet werden die Gruppen von qualifizierten Fachkräften.

Was wird gefördert?

Gefördert werden außerschulische Projekte der kulturellen Bildung, die sich thematisch mit Tafel-nahen Themen wie Ernährung, Nachhaltigkeit oder Umweltbildung auseinander-setzen, sei es in Form von Kochkursen, Gartengestaltung, Theater, Musik, Tanz oder künstlerischer Gestaltung.  Für die Umsetzung der Projekte hat die Tafel-Akademie verschiedene Formate entwickelt, für die ein finanzieller Rahmen von mind. 1.500 € bis 50.000 € vorgegeben wird.

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren mit erschwertem Zugang zur kulturellen Bildung.

Formate

Schnupperangebot

Projekt zur Bewerbung zeitlich länger angelegter Angebote. Es wird nur in Verbindung mit einem Workshop, Kurs und/ oder Feriencamp oder in Kombination mit den Projektpaketen Garten/ Kochen/ Bienen/ Ostern/ Weihnachten gefördert. Dauer: ca. 2h.

Workshop

Ein Blockangebot mit mehrmaligen Treffen ohne Übernachtung in Form von Wochenend- oder Ferienangeboten. Dieses Format bietet sich für Förderinteressentinnen und -interessenten an, die bereits Erfahrung in der Projektplanung und Antragstellung haben. Dauer: max. 84h innerhalb von 14 Tagen, 4-6h pro Tag.

Feriencamp

Ein Blockangebot mit mehrmaligen Treffen und Übernachtung für Förderinteressentinnen und -interessenten mit Erfahrung in der Projektdurchführung. Es können Projekte zu verschiedensten kulturellen Sparten mit thematischem Bezug zu Nachhaltigkeit, Umweltbildung oder Ernährung umgesetzt werden. Dauer: max. 84h innerhalb von 14 Tagen, 6h pro Tag.

Kurs - regelmäßiges Angebot

Ein Angebot mit regelmäßigen Treffen ohne Übernachtung für Förderinteressentinnen und -interessenten mit Erfahrung in der Projektdurchführung. Es können Projekte aller Kultusparten umgesetzt werden mit thematischem Bezug zu Ernährung, Nachhaltigkeit oder Umweltbildung. Dauer: Mind. 4 Termine mit 8h, max. 24 Wochen mit 96h, 2- 4h pro Tag.

Projektpakete Bienen, Garten, Kochen, Ostern und Weihnachten

Die Projektpakete ermöglichen Kindern und Jugendlichen unterschiedlichster Altersgruppen Einblicke in verschiedene, spezifische Bereiche des Alltags. Besonders geeignet für Förderinteressentinnen und -interessenten mit wenig Erfahrung, da diese bereits thematisch, organisatorisch und kalkulatorisch vorbereitet sind. Dauer: je nach Projektpaket zwischen einem Monat und 10 Monaten.

Kontakt

Bildungsakademie der Tafel Deutschland gGmbH
Germaniastr 18
12099 Berlin
Telefonnr.: 030/2005976-276
www.tafel.de
tafelmachtkultur@tafel.de

www.tafel.de

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT